Unser Ausflug in den Palmengarten


Am 02. März 2015 machte die Klasse 4c einen Ausflug in den Palmengarten.
Im Kunstunterricht erfuhren die Kinder schon vorher, dass sie dort aus vielen bunten Blumen Bilder legen sollten. Noch in der Straßenbahn überlegten die Kinder in kleinen Gruppen was sie legen wollten.
Als die Klasse ankam, waren im Eingangsbereich auch schon andere Schüler aus unterschiedlichen Schulen in Frankfurt.
Ein netter Mann von der "Grünen Schule" nahm die Kinder in Empfang und führte sie in den Ausstellungsraum, in dem sie die Blütenbilder legen sollten.
Dort lagen viele mit Sand gefüllte Holzrahmen. Jede Klasse hatte einen Bereich, in dem sie ihre Bilder legen durfte. Dort fanden sie eine eingeschränkte Auswahl von Frühblühern, aber die Kinder machten das Beste daraus.
Es entstanden in kurzer Zeit tolle Bilder und Motive:







































































Auch die anderen Klassen hatten tolle Ideen.
Am Ende machte die 4c ein Abschlussbild im Blütenregen:



























Die Kinder durften die Bilder zwar nicht mitnehmen, doch diesen Tag werden sie nicht so schnell vergessen und als Erinnerung an die Grundschulzeit im Kopf behalten.

Von: Lisa & Isabella, Klasse 4c

Ergänzung von Frau Winniczuk:

Frau Jestädt, die so nett war, uns zu begleiten, war von dem Projekt ebenso begeistert, wie ich. So ließen wir uns von der kreativen Energie im Raum schnell anstecken. Bei der Motivwahl waren wir uns sofort einig. Also schnappten wir uns Blüten und gestalteten mit den Blumen nach einer kurzen Besprechung eine strahlende Sonne.