Sagenhafte Geschichten - Autorenlesung in der Schulbibliothek

Die Frankfurter Autorin und Museumspädagogin Bettina Tenge-Lyazami nahme zwei vierte Klassen in der neu gestalteten Schulbibliothek mit in die hessische Sagenwelt, in die Welt von mythischen Helden, schaurigen Orten und feurigen Ungeheuern.

Geschichten verändern sich, wenn sie nur mündlich weiter gegebn werden. Dies erfuhren die Kinder zu Beginn der Lesung ganz praktisch durch das altbekannte Spiel "Stille Post". Nach dieser Einführung erzählte die Autorin anschaulich und kindgerecht die Sagen um den Frankfurter Brickegickel und um den Neuner in der Wetterfahne des Eschenheimer Turms sowie die Sage vom Kampf des Ritters Georg gegen den Lindwurm in Nieder-Beerbach.


Bettina Tenge-Lyazami freute sich über die Neugier der Kinder und beantwortete ihre vielen Fragen wie "Was sind den Gesellen?", "Ist das mit dem Teufel wirklich wahr?" oder "Wie kamen Sie dazu, Bücher zu schreiben?".

Die Lesung fand im Rahmen des diesjährigen LeseHerbstes der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle der Stadtbücherei statt. Das Buch HessenSagen aus dem CoCon-Verlag ist in der Schulbibliothek entleihbar.