Vorlesewettbewerb der 4. Klasse der Goldsteinschule 2010

Am 27. Mai 2010 fand in der Goldsteinschule der diesjährige Vorlesewettbewerb der 4. Klassen statt.
In 2 Lesedurchgängen traten die zuvor aus allen 4 Klassen ausgewählten Vorleserinnen und Vorleser an. In einer besonderen Einheit im Deutschunterricht wurden Lesetechniken besprochen und angewandt und anschließend in klasseninternen Auswahlverfahren der beste Leser der Klasse bestimmt. Dieser vertrat dann die Klasse bei der Endausscheidung. Erstmals fand diese in der neugestalteten Bibliothek der Schule statt.



In der Jury waren in diesem Jahr die Schulleiterin Fr. Sippel,die Schulbibliothekarin Fr. Marschhäuser, die Bibliotheksmitarbeiterin Fr. Kruse und die zwei Schulsprecherinnen der Goldsteinschule.



In einer ersten Runde stellten die 8 gewählten Kandidaten Linda, Carla, Melike, Ahmed, Hanna, Frederik, Meline, Nahom ihr Lieblingsbuch vor und lasen eine entsprechende Stelle daraus vor. Ein musikalisches Rahmenprogramm wurde von Klassenkameraden aus der Stufe 4 vorgetragen und bereicherte die Veranstaltung durch seine Vielseitigkeit.

Im Anschluss wurde ein unbekannter Text von allen 8 Kandidaten vorgetragen, ausgewählt wurde ein Pupspulvertest des verrückten Professors Dr. Proktor. Danach musste die Jury entscheiden.

Den ersten Preis erhielt suverän Frederik Krenzer aus der 4c, der mit seiner unterhaltsamen Leseleistung in beiden Runden überzeugte.
Die Jury entschied sich dieses Jahr den zweiten Platz gleich zweimal zu vergeben: Carla Neubauer (4b) und Hanna Huter (4c) waren die glücklichen Gewinnerinnen.