Schule und Gesundheit


Auf dem Weg zur "gesundheitsfördernden Schule" hat die Goldsteinschule am 03. Juli 2014 das dritte und letzte Teilzertifikat zum Thema "Ernährung und Verbraucherbildung" erhalten.
Die Goldsteinschule legt schon seit vielen Jahren ein besonderes Augenmerk auf die Vermittlung der Wichtigkeit einer gesunden Ernährung. Auch deshalb gibt es an der Goldsteinschule schon lange eine gemeinsame Frühstückspause, die in der ganzen Schule im Anschluss an die 1. Hofpause durchgeführt wird. Unter dem Motto "Wir ernähren uns gesund" versuchen wir täglich aus Neue, die Kinder zu einem gesunden Frühstück anzuhalten und zu vermitteln, dass "gesund" auch schmeckt.
In allen Klassenstufen kehren ernährungsrelevante Themen, wie das erreichen eines Ernährungsführerscheins oder die Durchführung von diversen Projekten (Kartoffelprojekt; Brot & Getreide; Kürbisprojekt; etc.)immer wieder in das Bewußtsein der Kinder.

Den Tag der Zertifikatsübergabe feierten wir als gemeinsamen Projekttag mit anschließendem Bewegungsfest.
Wir starteten in den Tag mit einer großen gemeinsamen Frühstücksaktion in den Klassen und trafen uns um 10.00 Uhr alle auf dem großen Schulhof zu einer musikalischen Einstimmung. Der Schulchor unter der Leitung von Herrn Baer eröffnetet die Feier zur Zertifikatsübergabe, bevor alle gemeinsam das einstudierte "Ernährungslied" sangen.

Frau Wiemann, unsere neue Schulamtsdirektorin und Herr Dr. Götz, Koordinator gesundheitsfördernde Schule im Staatlichen Schulamt, überreichten das Zertifikat feierlich.
In Erinnerung an die beiden bereits erhaltenen Zertifikate "Sucht- und Gewaltprävention" und "Bewegung" stimmten wir die Mit-Mach-Aktionen "Anders als du" und "Theo ist fit" an.

Im Anschluss feierten wir unser jährliches Bewegungsfest mit vielen Spielstationen auf dem Schulhof und hatten viel Spaß an diesem wunderschön sonnigen Tag.
Weitere Eindrücke gibt es in der Bildergalerie....

 

Zertifizierung Ernährung

Bildergalerie

 

Bewegungsfest

Bildergalerie